Wir unterstützen die Gynäkologische Abteilung im Ayder Hospital

Isabel mit dem Hörrohr

Besuch der Gynäkologie im Februar und April 2016

Im Rahmen der German Week im Februar 2016 waren die Fachärztinnen für Gynäkologie und Geburtshilfe Frau. Marina Idris und Frau Dr. Ursula Wahle für eine Woche zur Schulung der Assistenzärzte in gynäkologischem Ultraschall bei der Beratung der Verbesserung der Betreuung von Schwangeren und Gebärenden Frauen. Das Interesse der Assistenzärztinnen und Ärzten an den Schulungen an den guten teilweise gespendeten oder neu gekauften Ultraschallgeräte war groß.

Die Klinik für Gynäkologie verfügt über 3 Fachärzte, 14 Assistenzärzte, und 16 Hebammen, die in vier Schichten Arbeiten. Es gibt zwei große Stationen mit 6 Bett-Zimmern. Es gibt insgesamt 37 geburtshilfliche und 37 gynäkologische Betten.
Dazu eine Gynäkologische Ambulanz und eine Screening Einheit für Gebärmutter-Hals Screening. in dem Kreißsaal mit drei Gebärbetten werden pro Jahr über 2000 Geburten durchgeführt. Davon sind etwa 600 Kaiserschnittgeburten.

Wie auch bei einem längeren Besuch der Gynäkologin Isabel Maßen im April 2016 gab es trotz der für afrikanische Verhältnisse relativ gute Einrichtung der Abteilung zahlreiche Verfahrensweisen, die aus deutscher Sicht dringlich verbesserungswürdig sind. Da sich weniger um medizinische Unkenntnis sonder eher durch Verhaltensweisen handelt, die durch die verbesserte Schulung und konstante Einhaltung von basalen Qualitätsstandards handelt, wurde dies mit den Verantwortlichen der Abteilung und der Hospitalleitung besprochen.  
Um hier eine bleibende Verbesserung zu erreichen sind ein Umbau und Erweiterung des Kreißsaals und der Patientenzimmer geplant.
Auch in Zukunft wird Etiopia-Witten weiter die Klinik bei diesen Bemühungen engagiert unterstützen.

Die Entbindungsstation im Ayder Hospital
Der Kreißsaal im Ayder Hospital

 

Verschiedene Bereiche der Gynäkologie im Ayder Hospital